Spain Dreams. ABC für Unterkunft und Urlaub in Spanien
 
Sprache wechseln
Siehe Menü
Unterkunft
Flug, Mietwagen usw.
Aktiv Urlaub
Spanisch lernen
Landkarte Spanien
Routenplaner
Küsten in Spanien
Gastronomie
Spanischer Wein
Madrid Information
Reise und Link Tipps
URL anmelden
Über uns
AGB
Derzeit auf Englisch:
Events, Incentives
Gourmet Tours
Städte in Spanien
Immobilien Verkauf
Wellness & Beauty
Restaurants
Gastronomie, Rezepte
Geschichte Spaniens
Kultur Routen
Information Spanien
Info für Eigentümer
Blog - Newsletter
 
Museen in Madrid, Spanien. Information zu Kunst und diverse Links
 
Über Madrid:
externe Links (Englisch)
Geschichte Madrid Geschichte Madrids Prado Museum Prado Museum Veranstaltungen in Madrid Veranstaltungen etc.
Kunstpromenade Madrid Kunstpromenade Wachs Museum Wachs Museum Postakarten, Fotos Madrid Fotos, Postkarten
         
in Kürze mehr !
         

Die Kunstpromenade

Dieser Kunstspaziergang durch eines der charakteristischen Stadtviertel von Madrid entlang der Prachtstrasse Paseo del Prado, bietet die einmalige Möglichkeit, gleichzeitig Malerei, Bildhauerei, Architektur und Natur zu erleben. Dieses seit jeher von den Einwohnern hoch geschätzte Viertel beherbergt drei der wichtigsten Museen Spaniens: Das Prado Museum, Museum Thyssen-Bornemisza und das Nationalmuseum und Kunstzentrum Reina Sofía.

Nur an einem Ort der Welt bietet sich die Möglichkeit, auf wenigen Metern vereint die "Meninas" von Velázquez, die "Majas" von Goya, das Bildnis der "Giovonna Tornabuoni" von Ghirlandaio, "Les Vessenots en Auvers" von Van Gogh und Guernica von Picasso sowie andere Meisterwerke der Kunst zu sehen: Am Paseo del Prado.

Das Prado Nationalmuseum beherbergt die beste Sammlung spanischer Meister, der weltberühmten Genies der Malerei, El Greco, Velázquez, Goya, und der großen Künstler des Goldenen Zeitalters, Ribera, Zurborán und Murillo. Ebenso ist flämische Malerei mit den besten Werken von Van der Weyden und Hieronymus Bosch zu sehen, sowie Italienische Kunst mit der vollständigsten Sammlung von Werken Tizians und anderer Maler der Venezianischen Schule im Besitz eines einzigen Museums. Auch die deutsche, französische und englische Kunst ist mit erstklassigen Werken, wenn gleich nicht ganz so zahlreich, vertreten. Seit der Eröffnung des Museums Thyssen-Bornemisza wird die Prado-Sammlung auf einmalige und wundervolle Art und Weise ergänzt.

Was nicht im Prado zu finden ist, befindet sich im Thyssen-Bornemisza Museum. Diese vollkommene Ergänzung beginnt schon bei den frühen italienischen Meistern: Im Prado ist das Meisterwerk des Fra Angelico, die "Verkündigung", zu bewundern, im Thyssen-Museum gibt es eine umfangreiche und bedeutende Sammlung derselben Epoche. Auch die deutsche Renaissance und die niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts, im Prado nur spärlich vertreten, sowie die nordamerikanische Malerei des 19. Jahrhunderts, sind im Thyssen vorhanden und tragen zu einer idealen Ergänzung bei. Auch vorhanden sind der Impressionismus, mit dem die Moderne Art einsetzte, der deutsche Expressionismus, russische Konstruktivismus, die Geometrische Abstraktion und die Pop Art.

Und seinen Abschluss findet der Kunstspaziergang im Nationalmuseum und Kunstzentrum Reina Sofia mit dem Meisterwerk dieses Jahrhunderts, Guernica von Picasso, Kernstück dieser grossartigen Sammlung zeitgenössischer Kunst, die in erster Linie spanische Maler und Bildhauer umfasst: Picasso, Juan Gris, Miró, Dalí, Chillida und Tápies, sowie Vertreter der neueren künstlerischen Ausdrucksformen. Ein zweifellos einmaliger Kunstspaziergang.

 
Copyright SpainDreams 2005. Alle Rechte reserviert